Bitte wähle dein gewünschtes Land aus

EUROPE OCEANIA NORTH AMERICA SOUTH AMERICA ASIA AFRICA
Nach oben

Kraftausdauersport

Beliebte Produkte-Kombi für den Kraftausdauersport

Competition
Competition Kurzinfo
EUR CHF 0.00
  • hypotoner Sportdrink
  • säurefrei und mild aromatisiert, pHneutral
  • erhältlich in 4 Aromen
High Energy Bar
High Energy Bar Kurzinfo
EUR CHF 0.00
  • Hohe Energiedichte
  • Sehr gute Verträglichkeit
Pro Recovery
Pro Recovery Kurzinfo
EUR CHF 0.00
  • Protein-Kohlenhydratshake zur Regeneration nach körperlicher Aktivität
  • 20 g hochwertiges Protein pro Portion
  • einzigartige Kombination aus 8 Proteinkomponenten
Creatine Monohydrate
Creatine Monohydrate Kurzinfo
EUR CHF 23.50
  • 100% CreaPure
  • verbessert die körperliche Leistung bei wiederholter, kurzzeitiger, intensiver Belastung
  • steigert die Energiereserven in den Muskelzellen

Einführung Sporternährung im Bereich Kraftausdauersport

Bei Sportarten, in denen die Leistung von Kraft- und Ausdauerfähigkeiten abhängt, ist die Kraftausdauer ein leistungsbestimmender Faktor. Das gilt für viele Sportarten wie z. B. Schwimmen, Eisschnelllauf oder Rudern. Kraftausdauer spielt auch bei Sportarten mit wiederholten Bewegungen eine erhebliche Rolle (z. B. Eiskunstlauf, Ringen, Schwingen) und ist beim Schiessen mit hoher Schusszahl für einen sicheren Anschlag nötig (statische Kraftausdauer). Ausserdem erfordern manche Sportarten eine hohe muskuläre Säuretoleranz, um Belastungen im hoch-anaeroben Bereich bestmöglich verarbeiten zu können.

Durch das Kraftausdauertraining verbessert sich die Fähigkeit, über einen längeren Zeitraum eine möglichst hohe Kraftleistung zu erbringen. Auch Fettabbau findet daneben in erheblichem Masse statt. Jedoch kommt es nur zu geringem Muskelaufbau und auch die Maximalkraft vermehrt sich nicht nennenswert. Typische Trainingsformen beinhalten Bewegungsformen mit mittleren Lasten über längere Zeiträume repektive hohen Wiederholungszahlen zur Verbesserung der Stoffwechselprozesse innerhalb der Muskelfaser, speziell derjenigen Prozesse zur Energiebereitstellung des Muskels.

Je nach Sportart ist im Kraftausdauersport die Energieversorgung leistungslimitierend, weshalb eine geeignete Ernährung und spezifische Sportnahrungsmittel eine bedeutsame Rolle in der Förderung der Erholung spielen. Je höher die anaerob-laktaziden Anteile einer Sportart, desto bedeutsamer werden Supplemente zur Unterstützung einer erhöhten Säuretoleranz.

Weiterlesen

Artikel