Nach oben

Elektrolyte

Elektrolyte in der Sporternährung: Funktion, Bedeutung und Tipps

Unter Elektrolyten verstehen wir in der Sporternährung die Mineralstoffe Natrium, Kalium, Calcium und Magnesium. Es sind hauptsächlich diese Mineralstoffe, welche über den Schweiss verloren gehen. Je höher die Bewegungsintensität und die Lufttemperatur, desto mehr schwitzen wir und umso grösser wird unser Bedarf an Elektrolyten.

Funktion
Elektrolyte sind insbesondere für den Wasserhaushalt und den Flüssigkeitstransport im Körper lebenswichtig. Sie beeinflussen so auch den Transport von Nährstoffen und deren Stoffwechselprodukten in und aus den Zellen. Ausserdem stabilisieren Elektrolyte den pH-Wert, beeinflussen die Herz- und Muskelfunktionen und begünstigen die Hitzetoleranz sowie die mentale Leistungsfähigkeit.

Natrium
Häufig wird Salz als Synonym für Natrium verwendet, dies ist jedoch nicht dasselbe. Normales Kochsalz besteht zu ca. 40% aus Natrium und 60% Chlorid. Aufgrund seiner hohen Umsatzrate und ausgeschiedenen Menge im Schweiss ist Natrium DAS zentrale Elektrolyt während des Sporttreibens. Natrium ist zudem unabdingbar für den Flüssigkeits- und Energietransport vom Darm ins Blut und um das Flüssigkeitsgleichgewicht inner- und ausserhalb der Zellen aufrecht zu erhalten. Der Natriumverlust hängt von vielen Faktoren ab. Er variiert von Person zu Person und liegt in einer Spannweite von 400–1600 mg Natrium pro Liter Schweiss.

Elektrolytmangel
Insbesondere bei intensiven, längeren Belastungen und hohen Lufttemperaturen und -feuchtigkeit (Hitze) müssen Elektrolyte, allen voran Natrium, schon während der Belastung adäquat ersetzt werden, um einen Leistungsabfall zu verhindern. Typische Anzeichen von Flüssigkeits- und Elektrolytmangel sind beispielsweise erhöhte Herzfrequenz, gestörte Hitzeregulation, verminderte kognitive Funktion oder erhöhtes Krampfrisiko.

Tipps
• Aktivitäten bei Hitze oder länger als 2–3 Stunden erfordern eine gezielte Natrium- beziehungsweise Elektrolytzufuhr.
• Bei hohen Leistungsanforderungen (etwa im Wettkampf) und Hitze ist bereits im Wettkampfvorfeld ein gezieltes Elektrolyt-Loading zu erwägen.
• Sportgetränke wie COMPETITION oder ISOTONIC liefern dir Energie und Elektrolyte. Bevorzugst du Elektrolyte ohne Energie, so sind ELECTROLYTES Tabs als Sportgetränk ideal geeignet, während die praktischen SALT CAPS unabhängig vom Getränk als konzentrierte Elektrolyte eingesetzt werden können.

Die folgende Übersicht hilft dabei, das ideale Sportgetränk für jede Sportart und jedes Leistungsniveau zu finden:

» Alle Sportgetränke von SPONSER in der Übersicht (PDF)

In Verbindung stehende Artikel
zum Thema » Flüssigkeit
zum Thema » Ausdauerleistung
zum Thema » Muskelkrämpfe
zum Thema » Wettkampfverpflegung
Shop » Energie & Ausdauer
Ziel » Energie & Ausdauer
Ziel » Profi- & Leistungssport

Passende Produkte

Competition
Competition Kurzinfo
EUR CHF 0.00
  • Für beste Ausdauerleistung und Performance
  • Säurefrei und mild aromatisiert für beste Verträglichkeit
  • Multi-Carb Formula: Hohe Energiedichte & hypotonisch
  • Frei von Laktose, Gluten, künstlichen Zusatzstoffen, ohne freie Fructose
Salt Caps
Salt Caps Kurzinfo
EUR CHF 22.00
  • Elektrolytmischung für die Langstrecke
  • Geeignet für die individualisierte Elektrolyt-Einnahme
  • mit 30% Zink für einen normalen Fettsäurenstoffwechsel